UN-Sozialpakt

Der „International Covenant on Economic, Social and Cultural Rights“ (ICESCR), zu deutsch: den Internationalen Pakt über wirtschaftliche, soziale und kulturelle Rechte (oder kurz: „UN-Sozialpakt„, in der Schweiz: UNO-Pakt I) ist nicht nur einer der ersten völk­er­rechtlich binden­den inter­na­tionalen Men­schen­recht­sübereinkom­men der Vere­in­ten Natio­nen, son­dern gilt zusam­men mit der All­ge­meinen Erk­lärung der Men­schen­rechte und dem UN-Zivilpakt als Inter­na­tionaler Men­schen­recht­skodex.

Der UN-Sozialpakt gehört zu den wichtigsten Menschenrechtsverträgen der Vereinten Nationen.Am 16. Dezember 1966 von der UN-Generalversammlung einstimmig verabschiedet und im Jahr 1976 in Kraft getreten garantiert der UN-Sozialpakt in völkerrechtlich verbindlicher Form die grundlegenden sozialen Menschenrechte der 2. Generation.

Auf den folgenden Seiten möchten wir dem interessierten Leser den UN-Sozialpakt näher vorstellen:



ICESCR – Historie

Geschichte und Entwicklung des UN-Sozialpakts

UN-Gebäude Wien

Die Vorüberlegungen zum UN-Sozialpakt

Nach Annahme der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte konzentrierte sich die Arbeit in den Vereinten Nationen darauf, einen rechtsverbindlichen Pakt auszuarbeiten. Während die ersten Entwürfe der […]

Weiterlesen…

UN-Menschenrechtsrat

Entstehung des Sozialpaktes

Am selben Tag, an dem die Generalversammlung der Vereinten Nationen die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte verabschiedete, forderte sie die Menschenrechtskommission auf, einen Pakt für Menschenrechte […]

Weiterlesen…


ICESCR – Inhalte

Regelungen und Bestimmungen des UN-Sozialpakts

Bauernfamilie Abendessen

Angemessener Lebensstandard

Artikel 11 des UN-Sozialpaktes gewährleistet einen angemessenen Lebensstandard (Art. 11 Abs. 1) sowie den Schutz vor Hunger (Art. 11 Abs. 2 des UN-Sozialpaktes). Diese beiden […]

Weiterlesen…

Russische Reisepässe

Ausländer

Artikel 2 Absatz 2 des UN-Sozialpaktes verbietet die Diskriminierung von Menschen aufgrund bestimmter Merkmale wie Rasse, Geschlecht, Geburt o.ä. In Artikel 2 Absatz 2 des […]

Weiterlesen…

Kinder in der Schule

Bildung

Artikel 13 des UN-Sozialpaktes erkennt ein Recht auf Bildung an, wie es in einigen Landesverfassungen gewährleistet ist. Hinsichtlich der beruflichen Bildung ist auch auf Artikel […]

Weiterlesen…

Flagge der Vereinten Nationen

Der UN-Sozialpakt im Überblick

Der Internationale Pakt über wirtschaftliche, soziale und kulturelle Rechte ist ein völkerrechtlich bindender Vertrag, der neben der Präambel aus 31 Artikel besteht, die sich auf […]

Weiterlesen…

Flagge der Vereinten Nationen

Diskriminierungsverbot

Artikel 2 Absatz 2 des UN-Sozialpaktes verbietet eine Diskriminierung wegen der Rasse oder der Hautfarbe,des Geschlechts,der Spracheder Religion,der politischen oder sonstigen Weltanschauung,der nationalen oder sozialen […]

Weiterlesen…

UN-Menschenrechtsrat

Einschränkung von Rechten

Artikel 4 des UN-Sozialpaktes enthält eine sehr allgemein gefasste Vorbehaltsklausel, die bereits bei den Beratungen der Menschenrechtskommission des Wirtschafts- und Sozialrates ihre endgültige Fassung erhielt. […]

Weiterlesen…

Bauer in Äthopien

Entwicklungsländer

Artikel 2 des UN-Sozialpaktes ist eine der wichtigsten Vorschriften des Paktes, denn erst aus ihm ergibt sich die volle Tragweite der in Abschnitt III des […]

Weiterlesen…

Familie

Familie

Artikel 10 des UN-Sozialpaktes enthält u.a. Vorschriften über den Schutz der Familie. Er knüpft hiermit an Artikel 25 Abs. 2 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte […]

Weiterlesen…

Blutdruckmessgerät

Gesundheit

Artikel 12 des UN-Sozialpaktes gewährleistet das Recht auf Gesundheit. Artikel 12 Absatz 1 des UN-Sozialpaktes beschreibt als Ziel das Anstreben eines Höchstmaßes an körperlicher und […]

Weiterlesen…

Die indische Hungersnot in der Provinz Madras

Hunger

Artikel 11 Absatz 2 des UN-Sozialpaktes beschreibt das Recht, vor Hunger geschützt zu werden. Sie geht auf eine Anregung der FAO zurück und hat insbesondere […]

Weiterlesen…

UN-Gebäude Wien

Innerstaatliche Umsetzung

Artikel 2 des UN-Sozialpaktes ist eine der wichtigsten Vorschriften des Paktes, denn erst aus ihm ergibt sich die volle Tragweite der in Abschnitt III des […]

Weiterlesen…

Kinderarbeit

Kinder- und Jugendschutz

Artikel 10 des UN-Sozialpaktes enthält Vorschriften u.a. über den Kinder- und Jugendschutz. Hiermit knüpft der UN-Sozialpakt an Artikel 25 Abs. 2 der Allgemeinen Erklärung der […]

Weiterlesen…

Knowledge

Kultur und Wissenschaft

Artikel 15 des UN-Sozialpaktes enthält eine Art kulturelles Grundrecht mit Ausstrahlungen nach verschiedenen Richtungen. Artikel 15 Absatz 1 des UN-Sozialpaktes betrifft einerseits die Teilhabe am […]

Weiterlesen…

UN-Menschenrechtsrat

Missbrauchsverbot

Artikel 5 des UN-Sozialpaktes wurde unverändert in der Fassung angenommen, welche die Menschenrechtskommission erarbeitet hatte. Dieser Artikel enthält zwei Grundsätze zur Tragweite des Paktes. Artikel […]

Weiterlesen…

Neugeborenes

Mutterschutz

Artikel 10 des UN-Sozialpaktes enthält u.a. Vorschriften über den Mutterschutz , mit denen er an Artikel 25 Abs. 2 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte anknüpft. […]

Weiterlesen…

Human Rights Council

Präambel

Der UN-Sozialpakt gliedert sich, wie der Pakt über bürgerliche und politische Rechte, in eine Präambel und 5 Teile. Die Präambel entspricht fast wörtlich der des […]

Weiterlesen…

Recht auf Arbeit

Artikel 6 des UN-Sozialpaktes betrifft das Recht auf Arbeit, das bereits in Artikel 23 Absatz 1 der Allgemeinen Menschenrechtserklärung anerkannt wurde. Trotz der gewählten Formulierung […]

Weiterlesen…

Selbstbestimmungsrecht der Völker

Das Recht auf Selbstbestimmung, das sich weder in der UN-Menschenrechtserklärung noch in der Europäischen Konvention zum Schutze der Menschenrechte und Grundfreiheiten findet, ist, wie im […]

Weiterlesen…

Berlin, Bettelnder Kriegsinvalide

Soziale Sicherheit

In Artikel 9 des UN-Sozialpaktes wird das Recht eines jeden auf soziale Sicherheit anerkannt und zugleich klargestellt, dass unter diesen Begriff auch die Sozialversicherung fällt. […]

Weiterlesen…


ICESCR – Institutionen

Institutionen und Verfahren des UN-Sozialpakts

UN-Menschenrechtsrat

Fakultativprotokoll

Das Fakultativprotokoll zum Internationalen Pakt über soziale, wirtschaftliche und kulturelle Rechte ist am 10. Dezember 2008 einstimmig von der Generalversammlung der Vereinten Nationen verabschiedet worden. […]

Weiterlesen…

UN-Menschenrechtsrat

UN-Sozialpakt

Der Internationale Pakt über wirtschaftliche, soziale und kulturelle Rechte (International Covenant on Economic, Social and Cultural Rights, ICESCR) ist von der Generalversammlung der Vereinten Nationen […]

Weiterlesen…


ICESCR – Vertragstexte

Texte zum UN-Sozialpakt


ICESCR – Aktuelles

Aktuelle Beiträge zum UN-Sozialpakt

Gerechte Arbeitsbedingungen

Artikel 7 des UN-Sozialpaktes erkennt das Recht auf gerechte und günstige Arbeitsbedingungen an. Daneben werden beispielhaft einige Grundsätze hervorgehoben, die "gewährleistet" werden sollen. Die Entstehungsgeschichte […]

Weiterlesen…

Bildquellen:

Sie sind derzeit offline!

Zum Inhalt springen